Stöberecke




Gedanken

It's a new dawn - It's a new day - It's a new life - For me
And I'm feeling good

Created with Sketch.

Und wie geht's dir so am Morgen?  Die Vögel zwitschern munter vor dem Fenster, der Schlaf verzieht sich langsam und nach einem kurzen Augenblick der Orientierung fällt dir ein, dass ein weiterer Tag vor dir liegt. Oh nein, aufstehen. 
Oder schwingst du die Füsse munter über die Bettkante, voller Tatendrang auf die schönen Dinge die den Tag ausfüllen werden? Sagst du mit einem tiefen Atemzug JA zu dem was kommt?

Du wählst das Szenario. Nur du. Du kannst dich bewusst dazu entscheiden, wie du deinen Tag gestaltest. Die Weichen stellst du bereits beim Aufwachen. Nimmst du dir ein wenig Zeit für dich zum Ankommen? Ich mach den Sonnengruss, oder schau eine Kerze an, krame in meiner Erinnerung drei Momente des vergangenen Tages hervor, die mich glücklich oder dankbar gemacht haben. Am allerliebsten jedoch schlüpf ich in meine Kleider und mach einen Spaziergang an der frischen, klaren Morgenluft. Lausche den Vögeln, begrüsse die Sonne am Horizont, spüre die Brise - und freue mich an der neuen Möglichkeit das Leben genau so zu gestalten, wie es mir gefällt. And I'm feeling good.

Und wenn nicht, ist's auch ok.

„Sie ist nicht unbedingt entscheidungsfreudig.“ Steht in meinem Kursbericht… Scheint für eine Unternehmerin eher eine Schwäche zu sein. Aber wie der Kursleiter wohl auf diese Idee kommt? Schliesslich war ich beim Abschlussessen die erste, die wusste was sie bestellen will. Sogar ohne Blick in die Karte. Salatteller gibt’s zum Glück überall. 

Created with Sketch.

Im Naturcoaching gibt es eine eine wunderbare Methode zur Unterstützung in solchen Lagen: Die entscheidungsgequälte Person sucht sich einen Ort in der Natur, der die Entscheidungsmöglichkeiten widerspiegelt z.B eine Wegkreuzung mit der gleichen Anzahl Wegen wie Entscheidungen. Jeder Weg wird intuitiv einer Entscheidung zugeteilt und dann erforscht. Was gibt es unterwegs zu entdecken? Liegt da vielleicht ein Ast im Weg, blüht eine schöne Blume am Wegrand? Wie fühlt es sich an, auf diesem Weg zu gehen, gibt es körperliche Reaktionen? Manchmal muss der Weg nur ein ganz kurzes Stück gegangen werden, manchmal dauert es länger, manchmal bracht es alle Wege, manchmal erhält man schon vorher eine Antwort aus der Natur. Oder die Erkenntnis kommt erst später, nachdem die Übung etwas nachwirken konnte. Probier es aus.

Links

imwald Naturpädagogik
www.imwald.ch

Naturschule Woniya
www.naturschule-woniya.ch

Bücher


Tom Brown: Grossvater - ein Leben für die Wildnis

Alexandra Pope, Sjanie Hugo Wurlitzer: Wild Power

Josianne Hosner: Back to the Roots